Hanomag RL-20 von Plus Models
Modelle von Freunden

Der neuste Bausatz endlich im Shop: DW35001 Faun L900 Hardtop 2in1

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35101 Betonschutz auf Sd.Ah. 115 für 2cm Vierlingsflak conversion kit

Der Vorverkauf für meinen ersten Plastikbausatz hat begonnen: 5,5cm Flak (VG2) Gerät 58

Mein 100erster Bausatz endlich im Shop: 35100 3cm Flakvierling 103-38 Rettin Radar

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35099 12,8cm Flak 44 vereinfachte Bettung Conversion Kit

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35098 E-50 Gefechtsaufklärer mit 7,5cm Gefechts-Turm

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Fahrbarer Kran Miag K 5000-P von Guido

 

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Faun L900 mit geschlossener Kabine von Chris.

 

 

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DW35002 Sonderanhänger 115 10 ton tank Trailer Sd.Ah.115

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DW35005 2cm Salvenmaschinenkanone SMK 18 Typ 2

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DWCS35005 Faun L900 Hard Top Cab conversion kit für DW35003

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35097 Deutsches Aggregat-4B Conversion kit für Takom

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: Flakwaggon mit 2x 3cm Vierlingsflak

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: Faun L900 mit kleinkampfmittel Biber

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35096 Gepanzerter Büssing NAG 4500 für 2cm oder 3,7cm Flak Conversion Kit AFV Club

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Gepanzerter Büssing NAG mit 5,5cm Flak von Roland Greth

 

 

Customscale - Schwerpunkt Resinmodellbau und vieles mehr!

 

 

Der alte Bausatz des Rungenwagens von Azimut / Ironside wurde nach Abgleich mit Originalbildern überarbeitet.

 

Dabei konzentrierte ich mich zum einen darauf, die einzelnen Rungen etwas schmaler zu feilen, um diese dann auch in die seitlichen Halterungen stecken zu können und zum anderen auf die Verbesserung der Achshalterungen mit deren Bremsanlagen. Die Oberflächenstruktur der Hauptflächen wurde durch Auftragen von Putty-Lösung rauher gestaltet. Ebenso habe ich kleine Details ergänzt. Die wichtigste Verbesserung ist die Ergänzung der Federpakete an den Bremsklötzen.

 

 

Damit die Seitenwände etwas belebt werden, habe ich einen Teil der  runden Ösen vorsichtig mit einem Skalpell entfernt und durch Ringe mit gleichem Durchmesser aus Kupferdraht ersetzt. Dabei habe ich auch die eine oder andere Zurröse nach oben geklappt dargestellt.

 

 

Die Bemalung erfolgte mit Tamiya Farben für den Waggon und anschließender Feinbemalung mit Ölfarben. Dabei wurden alle Holzplanken einzeln mit unterschiedlichsten Tönen behandelt um ein möglichst authentisches Ergebnis zu erhalten.

 

Nach einem Wash über alles habe ich noch Details durch Pin Washes heraus gearbeitet und die Tiefenwirkung noch weiter durch Drybrushing verstärkt.