Mein neuester Bausatz endlich im Shop: 35117 Zurüstsatz Stadtgas Version für Tiger 1

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: F-005 Deutscher Scharfschütze mit Gefechtsausklärer im Straßenkampf 1946 von Theodoros Tzitzimbourounis

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: CO2 Löschanhänger in 1:16 von Gert Brandl

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: 35A11 Hanomag RL-20 Traktor von Lothar Limprecht 

 

Vorbestellbar mein neuester Bausatz endlich im Shop: 

VK35003 Ammo Boxes for 3cm MK 103 & 3cm Flak 103/38

Ein tolles Diorama von Holger Syring

Vorbestellbar mein neuester Bausatz endlich im Shop: 35A11 Hanomag RL-20 Tractor

Mein neuester Bausatz endlich im Shop: 35116 Zurüstsatz Stadtgas Version für Sd.Kfz. 252 A-B

Mein neuester Bausatz endlich im Shop: 35115 Deutscher Sd.Ah. 25/1 für Maschinensatz F auf leichtem Anhänger A1

Mein neuester Bausatz endlich im Shop: 35114 Italienischer Fiat O.C.I. 708 CM

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: German Borgward IV PzJg. Wanze von Thomas Weinberg

 

 

Vorbestellbar mein neuester Bausatz endlich im Shop: VK35002 3cm Bordkanone MK103

Mein neuester Bausatz endlich im Shop: 35113 Deutscher Co2 Löschkarren auf leichtem Anhänger A1

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35112 Fahrschulfahrzeug Version 2 Holzgasausrüstung für Sd.Kfz.251 Ausf. C/D Conversion Kit

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Holzgasausrüstung für Sd.Kfz.251 Ausf. C D  von Detlef Fröhlich.

 

 

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35111 Deutscher Schnellschlepper Hanomag SS-20

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35109 Holzgasausrüstung Für Sd.Kfz.251 Ausf. C/D Conversion Kit

Mein neuester Bausatz endlich im Shop: 35110 Deutscher Anhänger Sd.Ah.413 Wassertank auf leichtem Anhänger A1

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35108 Hanomag RL-20 Luftwaffe

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35107 Kreuzlafette für 12,8cm Flak Conversion Kit

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Flugabwehrrakete Rheintochter R-III von Torsten Güntschel.

 

 

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35106 5cm Flak MK 214 Behelfsflak conversion kit für 16.02

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35105 5cm Flak MK 214 Behelfslafsflak kompletter Bausatz5cm Flak MK 214

Der neuste Bausatz endlich im Shop: DW35018 VK45.01(P) "Rammtiger"

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: 5,5cm Flak Gerät 58 VG2 von Torsten Möller.

 

 

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35104 Munitionsschlepper Borgward VK3.02 frühe Version für Das Werk Update Set

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Fahrbarer Kran Miag K 5000-P von Guido

 

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: 35042 Betriebsstoffanhänger mit zwei Fässern von Mads.

 

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: 5,5cm Flak Gerät 58 VG2 von Jezz Coleman.

 

 

Modelle von Freunden:

Auf Basis des Customscale Bausatzes wurde die Rheintochter R-III nun im Maßstab 1:16 erstellt

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35103 4,2 cm Pak 41 converison Kit für Riich, Dragon Tamiya

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35102 Detail Kit für Sd.Ah.115 Frühe Version für DW35002conversion kit

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: 5,5cm Flak Gerät 58 VG2 von Thomas Hartwig.

 

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: 5,5cm Flak Gerät 58 VG2 von David Crosby.

 

 

Hanomag RL-20 von Plus Models
Modelle von Freunden

Customscale - Schwerpunkt Resinmodellbau und vieles mehr!

 


Die Transportböcke wurden zum Transport oder längerfristigen Bereitstellung der Flakrakete genutzt. Die Böcke wurden entsprechend originalen Vorbildern erstellt, wobei die Querstreben im unteren Drittel der vertikalen Profile nicht immer erkennbar sind. Einfacher gesagt, es gab diese Böcke mit aber auch ohne Klammern zur Stabilisierung der Böcke.

 

Sehr gut erkennbar sind die jeweils seitlich und mittig angebrachten T-förmigen Teile, die zum Anheben bzw. Transport der unbeladenen Böcke genutzt wurden.

 

Auf diesem Foto ist der Gurtmechanismus zu sehen, mit dem der Raketengrundkörper auf den Transportböcken fixiert werden konnte. Im Original existierte dabei ein Textilgurt, der mit der einen Seite des Transportbockes fest verbunden war und quer über die Rakete gelegt wurde. Am anderen Ende des Gurtes befand sich eine rechteckige Metallplatte mit einem Bügelmechanismus. An diesem war ein verstellbarer Doppelhaken angebracht, der nach Umklappen des Bügels aus einem Quersteg im Transportbock ausgehängt  und somit der Gurt gelöst  werden konnte. Nach Anbrigung des Starttisches wurde die Rakete im Anschluss mittels Kran in die vertikale Position angehoben und war damit zum Abschuss fertig.