Hanomag RL-20 von Plus Models
Modelle von Freunden

Der neuste Bausatz endlich im Shop: DW35001 Faun L900 Hardtop 2in1

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35101 Betonschutz auf Sd.Ah. 115 für 2cm Vierlingsflak conversion kit

Der Vorverkauf für meinen ersten Plastikbausatz hat begonnen: 5,5cm Flak (VG2) Gerät 58

Mein 100erster Bausatz endlich im Shop: 35100 3cm Flakvierling 103-38 Rettin Radar

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35099 12,8cm Flak 44 vereinfachte Bettung Conversion Kit

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35098 E-50 Gefechtsaufklärer mit 7,5cm Gefechts-Turm

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Fahrbarer Kran Miag K 5000-P von Guido

 

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Faun L900 mit geschlossener Kabine von Chris.

 

 

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DW35002 Sonderanhänger 115 10 ton tank Trailer Sd.Ah.115

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DW35005 2cm Salvenmaschinenkanone SMK 18 Typ 2

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DWCS35005 Faun L900 Hard Top Cab conversion kit für DW35003

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35097 Deutsches Aggregat-4B Conversion kit für Takom

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: Flakwaggon mit 2x 3cm Vierlingsflak

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: Faun L900 mit kleinkampfmittel Biber

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35096 Gepanzerter Büssing NAG 4500 für 2cm oder 3,7cm Flak Conversion Kit AFV Club

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Gepanzerter Büssing NAG mit 5,5cm Flak von Roland Greth

 

 

Customscale - Schwerpunkt Resinmodellbau und vieles mehr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als ich diese Bilder bei Gert Brandl gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich diese Idee in entsprechenden Modellen umsetzen muss.

Jetzt ist auch die passenden Zugmaschiene, nämlich ein SdKfz.11 in der Pionierversion fertig. Beim Originalbild handelt es sich zwar um ein SdKfz 7, jedoch finde ich das von mir verwendete Fahrzeug auch für stimmig.

Auch diese Modell besteht komplett aus Resin, wie alle Figuren und Zubehörteile.

Als Extra habe ich an den Aussparungen der Bordwände Schutzlappen ergänzt, die beim Original entsprechend befestigt wurden, um so die Passagiere etwas vor dem Staub zu schützen.

Da mir gerade die Zeit fehlt um diese schönen Modelle auch zu lackieren, hat sich Michael Busch von www.modellbau-syndikat.de bereit erklärt, das Modell zu lackieren. Man darf auf das Endergebniss gespannt sein.

Um dem Fahrzeug noch etwas Leben einzuhauchen, habe ich noch zwei Figuren eingepasst. Eigentlich sind die Körper für den RSO gedacht. Daher musste ich die Figuren so anpassen, dass sie anschließend optimal ins Fahrzeug passten. Dann habe ich ihnen auch noch Charakterköpfe aufgesetzt, wodurch die Figuren noch individueller wurden. Der Fahrer lässt den linken Arm cool raushängen, als wäre es absolut kein Problem, das Fahrzeug zu lenken. Der Beifahrer dreht sich etwas nach hinten weg und grüßt einem Kumpel beim Vorbeifahren.

Die einzelnen Modelle zusammen gestellt, ergeben doch ein recht langes Gespann, was aber zu einem sehr schönen Gesamteindruck führt.

Man kann dabei auch gut erkennen, wie die Flak provisorisch auf Hölzer befestigt ist, weil diese nur vom Verladebahnhof zu ihrem neuen Standort gebracht werden soll.

Die ersten Bilder der Lackierung des Sd.Kfz. 11 von Michael Busch. Ich hatte Michael das Modell zugeschickt, damit er es für mich lackieren kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Das Modell jetzt noch einmal von mir fotographiert.