Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35097 Deutsches Aggregat-4B Conversion kit für Takom

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: Flakwaggon mit 2x 3cm Vierlingsflak

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: Faun L900 mit kleinkampfmittel Biber

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35096 Gepanzerter Büssing NAG 4500 für 2cm oder 3,7cm Flak Conversion Kit AFV Club

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Gepanzerter Büssing NAG mit 5,5cm Flak von Roland Greth

 

 

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35095 Hanomag SS-100 Kühlergrill mit Hanomag Emblem und Kühlergrill für Takom

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: SS-100 von Andreas Zdrenka mit Zubehör-Sets von Customscale

 

 

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DWCS 35004 Zubehörset für Faun L900 und Sd.Ah.115 Das Werk

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35094 Hanomag SS-100 Kühlergrill mit Hanomagemblem für Takom

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Jagdpanzer IV von Roland Greth

 

 

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DWSC35003 Wheels for Sd.Ah.115 with country tires.

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DWSC35002 Wheels for Sd.Ah.115 with street tires.

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: DWSC35001 Wheels for Faun L900

Customscale - Schwerpunkt Resinmodellbau und vieles mehr!

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Panther mit 8,8cm Flak 41 von Lothar Limprecht

 

 

-Der erste in cooperation entstanden Bausatz ist im Shop erhältlich.

-The first kit developed in cooperation can order in my shop.

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35092 5,5cm Flak 58 auf Sd.Ah. 204

Neu eingefügt:
Der Hanomag SS-100 Kran Version 2 von Gert Brandl

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35090 Sonderanhänger Sd.Ah. 319mit Flakrakete Wasserfall

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35090 Sonderanhänger Sd.Ah. 319

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 35089 5,5cm Gerät 58 Zwllingsflak auf Waffenträger Krupp für Trumpeter 05523

Mein neuster Bausatz endlich im Shop: 72007 5,5cm Gerät 58 Zwillingsflakturm

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: Sd.Ah. 08/15L mit Waffenträger E-100

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Selbstfahrlafette Slf auf Sd.Kfz.251 mit einer 7,5 KWK 42 L70 von Dieter Bruse

 

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: E-25 von Thomas Weinbert

 

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Ford GPA von Gert Brandl

 

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: E-50 von Thomas Stefanus.

 

 

Neu eingefügt in die Rubrik Modelle von Freunden: Raketenwerfer Taifun von Torsten Möller.

 

 

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: WT E-100 Waffenträger

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: E-50 mit Feuerlilie F-55 A1

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: WT E-100 Waffenträger

Neu eingefügt unter der Rubrik  Resin-Modelle 1:35: Vomag L10000

Meine Modellbau-Vitae


Michael Baldeweg und seine Faszination Modellbau

 

Ich betreibe das Hobby schon seit meiner Kindheit. Mit meinem Vater baute ich als ersten Bausatz Revell's Calypso und seitdem hat mich die Faszination Modellbau gefesselt.. Gebaut habe ich typischerweise in meiner Jugend alles: Flugzeuge, Panzer, Figuren. Natürlich angemalt und in Szene gesetzt. Mit 11 Jahren aber kam ich zu meinem ersten funkferngesteuerten Fahrzeug, dem Scorpion von Graupner- ein 2WD Buggy. In dieser Modellbaurichtung wurde dann alles ausprobiert, Buggy zu On-Roader oder den LKW 1:16er von Wedico. Engagiert in einem Club fuhren wir 1991 unseren ersten Erfolg in Teampacourfahren bei den deutschen Meisterschaften ein - wir machten als jüngstes Team den Vizemeister. Nachfolgend gelang mir der Einstieg in den Tamiya-Cup- Hier startete ich in der F-1 Klasse. Meine Platzierungen waren recht gut, auch wenn es für die absolute Spitze nie reichte. Mein Talent im Lackieren von Lexankarosserien  wurde aber bald erkannt und damit mein Hobby auch modellbautechnisch weiter ausgebaut. Wenig später gewann ich also die Preise nicht mehr beim Rennen, sondern bei den Wettbewerben für die schönsten Karosserien. Zuerst auf Landesebene und dann beim hochprofessionellen Tamiya-Cup in Sonneberg, den ich gleich mehrfach gewann.

Vor 5 Jahren entdeckte ich wieder meine Leidenschaft für den Plastikmodellbau. Meine Ansprüche und Neugier stiegen aber schnell, sodaß ich die Herausforderung von Resinmodellen annahm und hier von der Recherche, Urmodellbaubau, Giessen und Produzieren mir alles erarbeitete. Heute bin ich somit in vielen, schwierigen Modellbaufeldern zuhause - speziell für den Resinmodellbau.